SEELENRAD

Rückführungen - Ablauf - Anwendungsbereiche

Rückführungen

- VORGESPRÄCH:

Es werden die Themenwünsche des Klienten sowie die Vorgangsweise bei der Rückführung besprochen.

- EINLEITUNG in den ALPHAZUSTAND:

Durch eine spezielle Entspannungstechnik (keine Hypnose!) erreicht man ein duales Bewusstsein, wodurch es möglich ist, den Kontakt zu dem Wissen aus früheren Zeiten herzustellen und gleichzeitig hören und spüren Sie alles, was um Sie herum vor sich geht. Sie hören mich sprechen, können auf Fragen antworten und haben immer die Kontrolle über sich selbst.

- RÜCKFÜHRUNG:

Im Zustand der Trance sind Sie nun in Ihrem früheren Leben. Verschiedene Leben sind auch verschieden intensiv; sie sehen und fühlen wie ein Beobachter und haben eben dieses "duale Empfinden".

- AUSLEITUNG aus dem ALPHAZUSTAND:

Nachdem Sie alles gesehen und erfahren haben was Sie wollten, wird nun mit der Vergangenheit "aufgeräumt" - bestehende Probleme und Vorwürfe werden geklärt, bis alles ausgeglichen ist. Vom Gesetz des KARMA "genießen" wir ja gerade dadurch die "Retourkutsche" im Heutigen Leben. In manchen Leben hat sich unsere Seele aus Lieblosigkeit nicht nur Anderen gegenüber schuldig gemacht, sondern vor allem vor dem eigenen Gewissen. Und dieses Schuldgefühl bleibt oft über viele Leben unbewusst stehen und blockiert uns in unserem heutigen Leben.

Während einer Rückführung können wir diese Probleme nachträglich beseitigen und Sie werden überrascht sein, wie erleichternd sich das auf Ihr heutiges Leben auswirken kann. Sie können immer selbst entscheiden, was Sie wissen möchten und was nicht. Was Sie aus karmischen Gründen nicht erfahren sollen, wird Ihnen Ihr Unterbewusstsein ohnehin nicht zeigen.

- NACHGESPRÄCH



BEREICHE, in denen man mittels RÜCKFÜHRUNG etwas zu erreichen vermag:

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass eine Sitzung keinerlei Heilversprechen beinhaltet und den Besuch beim Arzt nicht ersetzen kann, aber wohl eine Aufdeckung der Gründe und Zusammenhänge von Blockaden oder Krankheiten darstellen kann, und damit eine Löschung oder Aufhebung, was irgendwann einmal fehlprogrammiert wurde, sei es im heutigen Leben im Bauch der Mutter, oder in einem früheren Leben, möglich macht.

Bild © Iakov Kalinin - Fotolia.com


Impressum/Datenschutzerklärung | Sitemap